Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftrage für den Datenschutz auf Antrag jeder Person in geeigneter Weise die in § 4e BSDG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommt der Verein Kulinaristen – Netzwerk zur Förderung der Gaumenfreude e.V. Deutschland hier unmittelbar nach.

1. Verantwortliche Stelle:

Verein Kulinaristen – Netzwerk zur Förderung der Gaumenfreude e.V.
Non-Profit-Organisation zur Förderung einer lebendigen und nachhaltigen Kultur des Essens und Trinkens.

2. Vorstand:

Präsidentin: Ramona Krauss

Vize-Präsidentin: Sophie Krentel

Kassenwart: Marius Preuss

3. Leiter der Datenverarbeitung:

Medienbeauftragter: Christian Codini

Webmaster: Fabian Krafft

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Verein Kulinaristen – Netzwerk zur Förderung der Gaumenfreude e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung:

Der Verein der Kulinaristen bietet allen Food Management-Studierenden, -Absolventen und Freunden eine Plattform, um miteinander ein lebendiges Netzwerk zu bilden. Dieses Netzwerk fördert die Gaumenfreude durch (Fortbildungs-)Veranstaltungen bei verschiedensten Lebensmittelunternehmen, durch den Wissensaustausch der Mitglieder und natürlich nicht zuletzt durch gemeinsame Genussmomente bei der Verkostung von hochwertigen Lebensmitteln. Das Netzwerk ermöglicht seinen Mitgliedern, miteinander in Kontakt zu bleiben, kompetente Ansprechpartner in vielen Bereichen zu kennen und so geschäftliche Beziehungen in der Lebensmittelbranche zu pflegen.

Die Kulinaristen vereint die Idee, dass gemeinsamer Genuss und Wissensaustausch bei kulinarischen Veranstaltungen die Vernetzung der Mitglieder und deren Gaumenfreude fördert!

Aktive Mitglieder können alle Personen werden, die Food Management an der DHBW Mosbach, Campus Bad Mergentheim bzw. ab dem Studienjahrgang FM14 an der DHBW Heilbronn studieren oder studiert haben. Passive Mitglieder können alle Personen werden ohne die Voraussetzungen zu erfüllen, die Ziele des Vereins unterstützen wollen. Zu Ehrenmitgliedern können durch Beschluss der Mitgliederversammlung Personen ernannt werden, die sich besonders um die Ziele des Vereins verdient gemacht haben. Voraussetzung für den Erwerb der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag, der an den Vorstand zu richten ist. Die Mitglieder sind berechtigt, mit dem Vorstand sowie untereinander zu kommunizieren.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung der oben genannten Zwecke.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:

MitgliederInnen
VeranstaltungsteilnehmerInnen
KooperationspartnerInnen
SpenderInnen
UnterstützerInnen

7. EmpfängerInnen oder Kategorien von EmpfängerInnen, denen die Daten mitgeteilt werden können:

öffentliche Stellen gemäß vorrangigen Rechtsvorschriften
interne Stellen zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Fristen erlassen. Nach Ablauf der Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden diese gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen bzw. die Betroffenen darum gebeten haben.

9. Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt

© 2017 Kulinaristen – Netzwerk zur Förderung der Gaumenfreude e.V.