Kulinaristen Newsletter Januar 2017

 

Im Browser anzeigen                                                                 FB f Logo blue 50 Instagram Logo


--
--


 

 

Hallo Besucher,

nach dem Schlemmen ist vor dem Schlemmen! Wir wünschen Dir für das noch junge Jahr 2017 alles erdenklich Gute und vor allem immer wieder Begeisterung und Neugierde, bei der Beschäftigung mit dem spannenden Thema Ernährung.

Das Jahr 2017 startet mit einer Meldung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Veröffentlicht wurde der Ernährungsreport 2017, welcher nun zum zweiten Mal in Folge vom Ministerium in Auftrag gegeben wurde. Bevor hier jetzt die ganzen Zahlen aufgelistet werden, möchten wir Dir lediglich ein Zitat unseres Ministers mit auf den Weg geben: „Deutschland isst und kocht gerne, oft fehlt aber die Zeit für das gemeinsame Essen.“ Das ist die Essenz, die er aus dem Report zieht. Ganz so einfach, finden wir zumindest, sind die Daten allerdings nicht zu lesen – einiges liegt im Argen, zumindest dann, wenn man die Prämissen unseres Vereins zugrunde legt. Die Tatsache, dass im Jahr 2016 mehr Menschen zu einer Fertigpizza oder anderen Fertigprodukten gegriffen haben als im Jahr zuvor, bildet Diskussionsstoff ...Doch sieh Dir den Report einfach selbst an. Hier kannst Du ihn runterladen und Dir die neuesten Entwicklungen in der Ernährungsweise der Deutschen anschauen.Die Gestaltung ist übersichtlich und lesefreundlich. 

Ernährungsreport

Ein weiteres Zitat, das in diesem Falle aus unseren eigenen Reihen stammt, fiel im Dezember, als sich der Vorstand in München traf, um das Jahr 2017 zu planen: Die Kulinaristen sind ein „geiler Verein, der fortbestehen wird, auch wenn sich 2016 gar nicht so erfolgreich angefühlt hat!“

Wie Du vielleicht selbst mitbekommen hast, mussten wir im letzten Jahr zwei Veranstaltungen komplett absagen und eine enorm verkürzen. Das lag zum einen daran, dass sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet hatten – und auch sicherlich daran, dass die Ankündigung der jeweiligen Veranstaltung zu kurzfristig waren. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und wollen dies für 2017 ändern. Wir wollen das Vereinsangebot besser auf Deine/eure Bedürfnisse abstimmen. Deshalb bekommst Du in den nächsten Tagen per Mail die Einladung zu einer Onlineumfrage mit der wir herausbekommen wollen, an welchen Stellen wir besser werden können und welche Wünsche Ihr vielleicht sonst noch habt. Wir freuen uns über rege Teilnahme – als kleines Zuckerl verlosen wir einen Jahresbeitrag für den Verein unter allen Teilnehmern.

Weil einige Veranstaltungen 2016 aber auch richtig gut gelaufen sind, möchten wir uns an dieser Stelle bei Ramona und Steven für die Organisation der Perfect Meet Academy bedanken und euch ein paar Impressionen des Tages zeigen:

 


 

Perfect Meet Academy 

Los ging es im Caviar House. Dort wurden die Kulinaristen mit Caviar und Champagner begrüßt und konnten so beschwingt in den Tag starten. Es folgte ein Besuch bei Nesmuk, wo auf traditionelle Weise Messer allerhöchster Güte hergestellt werden. Selbst in Solingen, DER Messerhauptstadt, sucht man lange nach vergleichbarer Qualität.

caviar

Weiter ging’s zu Otto Gourmet nach Heinsberg. Qualität steht auch hier an vorderster Stelle. Vor allem die Querverkostung verschiedener Reifegrade war ein Highlight

otto gourmet

 


 

Jetzt aber zum Jahr 2017 

Vielleicht wartest Du schon sehnlichst auf Infos, was dieses Jahr so ansteht? Hier eine kleine Übersicht:

Kristall Wasser

Der Januar startet mit dem Nose-to-Tail Workshop unseres Patenschweines Gundula. Am vorletzten Januarwochenende werden wir es uns im Schwarzwald gut gehen lasen und hoffentlich viel über die Verarbeitung der ganzen Sau erfahren. Leider ist diese Veranstaltung schon seit Juni 2016 ausgebucht – wir werden versuchen, sie noch einmal anzubieten, damit jeder in den Genuss kommt. Außerdem werden wir davon berichten.

Die Alumniarbeit der DHBW Heilbronn lädt am 19. Februar zu einer Weinerlebniswanderung ein. Hier gibt es nähere Informationen hierzu und kann auch eine Anmeldung getätigt werden. 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wird vom 21.-23. April 2017 stattfinden; wieder parallel zum Markt des guten Geschmacks in Stuttgart. Bitte notiere Dir diesen Termin. Natürlich ist es nicht verpflichtend, daran teilzunehmen. Es hat sich in den vergangenen Jahren aber erwiesen, dass dieser Termin für uns Vorstände , aber auch für die Mitglieder wichtig ist, um sich auszutauschen, sich kennen zu lernen und so weiter. Natürlich wird es wieder ein schönes Rahmenprogramm geben. Leider konnten wir das Schloss des letzten Jahres nicht mehr bekommen, dafür werden wir dieses Jahr auf einem Bauernhof im Umland Stuttgarts„tagen“. 

Im August findet in Bra, im schönen Piemont, die zweijährige Käsemesse Cheese statt. Vom 15.-19. August können dort internationale, handwerklich hergestellte Käsesorten verkostet werden. Bisher haben wir es dort nicht hin geschafft, wir setzen alles dran, dieses Jahr wieder im Piemont (nachdem letztes Jahr die Teilnahme am Salone del Gusto aufgrund geringer Anmeldungen abgesagt wurde) eine Veranstaltung durchzuführen. 

Dieses Jahr feiert der Studiengang Food Management außerdem sein 10-jähriges Bestehen! Wir werden die Festlichkeiten im September selbstverständlich mit gestalten. Was an diesem Tag seitens der Hochschule passiert wissen wir noch nicht, aber der Termin ist schon mal fix.

 


 

Weitere Veranstaltungen für 2017 sind noch in Planung. Wir werden versuchen, diese noch diesen Monat zu fixieren, damit Du einen Überblick hast und Interessantes für Dich raussuchen kannst. Folgende Veranstaltungen sind in Planung:

  • Alternative Ansätze im Dreiländereck reloaded

  • Bodensee – mehr als Felchen und Gemüse von der Reichenau

  • ildwux – ein Projekt im Kremstal und Burgenland

  • Paris – Runigs und seine Facetten

  • Wagyu-Rinder auf heimischen Weiden

  • Otto Gourmet

  • Kaffeeworkshop bei Coffee-Consulate

  • weg mit dem Dreck – vom Acker ins Klärwerk und wieder auf den Acker – oder?

  • Crustanova – Salzwassergarnelen aus dem tiefsten Bayern?

 

 

Ein kurzer Ausblick auf die nächsten Messen:

 

 

 

Grüne Woche

     

 

 

 

Berlin

 

 

 

20.-29.01.2017

grüne Woche 2017 

 

   

 

 

ISM

     

 

 

Köln

 

 

29.01.-01.02.2017

 

ISM 2017 

 

   

 

 

Fruit Logistica

     

 

 

Berlin

 

 

08.-10.02.2017

 

fl logo home 

 

   

Nord Gastro & Hotel
     
Husum

13.-14.02.2017

 

logo NordGastro

 

 

   


Biofach
     

Nürnberg


15.-18.02.2017

biofach 2017
 
   

ggg

 

 

 





 

Hast auch Du Ideen für eine Veranstaltung (ein- oder mehrtägig) dann schick uns doch bitte eine Mail an veranstaltungen@kulinaristen.net mit einer kleinen Beschreibung. Gerne unterstützen wir Dich bei der Umsetzung der Veranstaltung.  

Zum Abschluss findest du hier noch einen Link zu einem Video der Künstlergruppe Meat the future. Auch wenn das Video schon etwas älter ist, bietet auch 2017 uns allen ernährungs- und genusstechnisch sicherlich viele neue Erfahrungen.

 

Wir sind gespannt darauf – wir hoffen Du auch! Und lass Dir die Lust am Kochen nicht verderben!  


 





 


Kulinaristen - Netzwerk zur Förderung der Gaumenfreude e.V.

 

http://kulinaristen.net, info@kulinaristen.net   

 

Follow us  Instagram Logo FB f Logo blue 50

DT2A2040
--
Newsletter und verändern